Turn- und Sportverein Frischauf Horsten-Etzel e.V.

27.11.21
Verein

Jahreshauptversammlung

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 11. Dezember 2021, um 13:00 Uhr im Mehrzweckraum der Turnhalle Horsten

Tagesordnung

Diese Veranstaltung findet unter 2Gplus statt. Hygienevorschriften sind einzuhalten. (Beim Betreten und Verlassen der Halle muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.)

Eine Anmeldung bis zum 8.12.21 ist erforderlich per E-Mail info@tus-horsten.de oder per Online-Kontaktformular

29.09.21
Gesundheitssport

KuBiA - ein Angebot für Senorinnen und Senioren des TuS Horsten-Etzel - Wiederbeginn nach Corona

KuBiA - Kraft und Beweglichkeit im Alter, so heißt das Sportangebot des TuS Horsten-Etzel, das sich primär an die Altersgruppe 60+ richtet. Präventiv wie kurativ soll den altersbedingten Problemen der älteren Generation begegnet werden. Dabei stehen folgende Ziele im Vordergrund:

KuBiA ist also eine Kombination des Krafttrainings an Geräten und des Beweglichkeits- und Balancetrainings mit Kleingeräten unter der Leitung von Werner Steinmetzer. Spezielle Schnellkraftübungen fördern dann gezielt die Sturzprophylaxe, wobei alle Spaß an der Bewegung und in der Gruppe haben sollen.

Aufgrund der Corona-Regelungen findet KuBiA ab dem 6. Oktober 2021 jetzt mittwochs von 10:00 bis 11:00 Uhr im Mehrzweckraum der Sporthalle Horsten statt.

Informationen: Tel.: 04453 4291 und per E-Mail: we.ste@ewetel.net.

06.08.21
Vorstand

"Sportabzeichentage" - Blauer Himmel und strahlende Gesichter in Horsten - Eine Gemeinschaftsaktion der Sportvereine TuS Horsten-Etzel e.V. und TSV Marx e.V.

Sportabzeichentage

Sportabzeichentage

Download Artikel "Sportabzeichentage" - Blauer Himmel und strahlende Gesichter in Horsten (Pdf-Datei)

03.06.21
Vorstand

Liebe Mitglieder,

wir nehmen unseren Sportbetrieb unter den strengen Auflagen der Niedersachsen-Verordnung und die der Gemeinde Friedeburg wieder ab dem 07.06.2021 auf.

Das dazu gehörige Hygienekonzept wird derzeit noch erarbeitet und wird in den nächsten Tagen online gestellt, so dass jeder es lesen und sich danach richten kann.

Trainingszeiten erfragen Sie bitte bei Ihrem Trainer, da ja weiterhin die Belüftungszeiten und Reinigungen nach einer Gruppe bzw. Sporteinheit einzuhalten sind.

Wir freuen uns sehr, dass wir Euch diese erfreuliche Nachricht nach all der langen Zeit mitteilen können.

Viele liebe Grüße

Eike Ahlers

03.06.21
Geräte-Fitness

Liebe Mitglieder der Geräte-Fitness,

wir werden am Freitag, den 04.06.2021 das Studio wieder öffnen.

Dabei verfahren wir nach fast dem gleichen Hygiene-Konzept wie das aus dem letzten Jahr. Das neue Hygiene-Konzept und unsere Öffnungszeiten findet ihr auf der Homepage. Anmeldungen für Freitag, den 04.06.2021 bitte unter der Telefonnummer 04453 3593, ab Freitag könnt ihr euch dann wieder nach dem Training oder unter der Telefonnummer 04453 4839554 anmelden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch.

Euer Geräte-Fitness Team

Download Hygienekonzept Geräte-Fitness ab 04.06.2021 (Pdf-Datei)

Download Öffnungszeiten Geräte-Fitness ab dem 04.06.2021 (Pdf-Datei)

12.05.21
Vorstand

Aktuelle Niedersachen-Corona-Verordnung zur Umsetzung der 1. Lockerungsschritte im Sport

Liebe Mitglieder,

in der PDF-Datei, die zum Download steht, Download "niedersachsen-corona-verordnung_10_5-21.pdf", findet Ihr die aktuelle Niedersachen-Corona-Verordnung zur Umsetzung der 1. Lockerungsschritte im Sport ab dem 10.Mai 2021.

Für Fragen stehe ich Euch jeder Zeit zur Verfügung, per E-Mail oder per Telefon: 04453-488200.

Viele Grüße Eike Ahlers

02.05.21
Vorstand

Teilhabe am Vereinssport

Inklusives Online Bewegungsangebot für Menschen mit und ohne Behinderung

Vorschau

Download Sportplan Mai 2021 (Pdf-Datei)

Wer Interesse hat, der meldet sich bei Eike Ahlers per Email, damit sie einen Zoom- Zugang zusenden kann.

21.03.21
Vorstand

Liebe Mitglieder,

viele von Euch haben sicherlich gehofft, dass der Sportbetrieb unter bestimmten Vorraussetzungen (Inzidenzwerte, Hygienekonzept) und der Neuregelungen der Corona-Verordnung durch das Land Niedersachsen vom 08.03.2021 ab dem 22.03.2021 wieder stattfinden kann.

Es tut uns sehr leid euch mitteilen zu müssen, dass wir vor dem Hintergrund einer insgesamt wieder zunehmenden Dynamik im Infektionsgeschehen davon absehen den Sportbetrieb aufzunehmen.

Zudem kommt, dass für die Nutzung der Halle in Trägerschaft der Gemeinde Friedeburg besondere Nutzungsbedingungen bestehen.

Eines möchten wir auf keinem Fall aus dem Auge verlieren, dass es unser festes Ziel in dieser Zeit ist, alles Erdenkliche für die Gesundheit unserer Trainer* innen und vor allem unserer Mitglieder zu tun.

Aus diesem Grund haben wir beschlossen kein Risiko einzugehen durch vorschnelle Öffnungen unserer Sportstätte. Sobald es die Situation und die Neuregelungen zulassen werden wir Euch informieren.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern bedanken, die uns in dieser schwierigen Zeit die Treue halten und damit die hoffentlich bald beginnende sportliche Aktivität in allen Abteilungen ermöglichen.

Viele Grüße, bleibt gesund und fit! Eike Ahlers

21.03.21
Geräte-Fitness

Liebe Mitglieder der Geräte-Fitness,

wir haben ja alle gehofft am 22. März 21das Studio wieder öffnen zu können.

Einerseits haben wir vom Vorstand ein großes Bedenken anhand des Infektionsgeschehens zur Wiedereröffnung bekommen. Andererseits würde durch die Auflagen des Landkreises Wittmund der Aufwand in keinem rentablen Verhältnis zu der Anzahl der Trainierenden stehen. Will heißen:

Inzidenz < 35 - 10 Personen aus 3 Haushalten - bedeutet in der Regel 1 Aufsicht, 2 Trainierende

Inzidenz > 35 < 50 - 5 Personen aus 2 Haushalten - bedeutet in der Regel 1 Aufsicht, 1 Trainierender

Inzidenz > 50 < 100 - 5 Personen aus 2 Haushalten allerdings nur mit gültigem Schnelltest

Inzidenz > 100 - kein Training möglich.

Es muss sowohl der Inzidenzwert des Landkreises, in dem sich das Studio befindet, wie auch der des Landkreises, aus dem der Trainierende kommt, bewertet werden.

Sieht man dann noch wie momentan die Inzidenzwerte wieder in die Höhe schnellen, wobei die Virologen vom Beginn der 3.Welle reden und die Politik bereits Überlegungen anstellt, die Lockdown Phase zu verlängern, ist es für den Gesundheitsschutz sinnvoller, nicht am 22. März 21 das Studio zu öffnen.

Dann möchte ich noch über die Entrichtung der Vereinsbeiträge informieren. Wir haben uns gemeinsam mit dem Vorstand Gedanken gemacht, während der Zeit des Lockdowns für die Mitglieder Beiträge zu ändern, weil andere Institutionen einen ähnlichen Weg gegangen sind.

Vom Bundesministerium der Finanzen wurde unser Vorstand ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es rechtlich grundsätzlich nur dann zulässig ist, wenn in den Satzungsbestimmungen oder der Beitragsordnung der jeweiligen Körperschaft, Beitragsänderungen, Rückzahlungen oder der Verzicht auf ausstehende Beiträge aufgenommen sind. Ansonsten würden solche schädlichen Handlungen den Status der Gemeinnützigkeit gefährden. Aus diesem Grund müssen wir die geltenden Mitgliedsbeiträge nach wie vor einziehen, um nicht einen zivilrechtlichen Haftungsanspruch an den Vorstand wegen Minderung des Vereinsvermögens zu erlangen.

Wir werden uns zu gegebener Zeit Gedanken machen, wie wir unseren treuen Mitgliedern für die gezeigte Solidarität danken können.

Über alle Neuerungen oder Änderungen werden wir auf unserer Homepage zeitnah berichten.

Ich hoffe und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen und bleibt bitte bis dahin alle gesund.

Mit sportlichen Grüßen

Manfred Albers

30.10.2020
Vorstand

Liebe Mitglieder,

laut Bund-Länder Beschluss der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss der Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen Sportanlagen- und -hallen ab dem 02.November bis zunächst Ende November eingestellt werden.

Aus diesem Grund müssen wir leider unseren kompletten Trainingsbetrieb einstellen.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns beim ersten Lockdown die Treue gehalten haben und hoffen sehr auf Euer Verständnis, um diesen zweiten Lockdown gemeinsam zu schaffen.

Bleibt alle gesund.

Liebe Grüsse

Eike Ahlers

24.08.2020
Geräte-Fitness

Neues aus dem Geräte-Fitness!

Das Team Geräte-Fitness stellt sich vor

Neue Trainingszeiten und Corona Schutzmaßnahmen

Verabschiedung der Übungsleiterin Giana Kozik

15.06.2020
Verein

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns Euch mitteilen zu können, dass der TuS Horsten-Etzel wieder seinen Sportbetrieb unter strenger Beachtung der zurzeit geltenden Vorgaben Schritt für Schritt aufnimmt.

Wann genau die einzelnen Sportgruppen wieder anfangen, erfahren die Teilnehmer/innen durch den/die Übungsleiter/in, die durch den Vorstand in das Infektionsschutz- und Hygienekonzept für die Nutzung der Sporthalle /-anlage eingewiesen wurden.

Grundsätze für die Wiederaufnahme des Sportbetriebes im TuS Horsten-Etzel

Damit eine Öffnung der Sporthalle/-anlage im Rahmen der aktuellen Hygienevorschriften zur Corona-Pandemie möglich ist, müssen die nachfolgenden Vorgaben sichergestellt werden, um einen bestmöglichen Infektionsschutz gewährleisten zu können.

Die Sportausübung ist zulässig, wenn:

  1. Bei jeglichen Krankheitssymptomen ist Übungsleitern/innen das Betreten der Sportstätte/-anlage, die Leitung der Sportgruppe sowie die Teilnahme an sonstigen Vereinsangeboten untersagt. Eine Information an den Verein und die Teilnehmer muss umgehend erfolgen.
  2. Jeder Teilnehmer muss sich vorab bei dem/der Übungsleiter/in für die Teilnahme an der Sporteinheit anmelden. Es muss zu jeder Einheit ein aktuell ausgefüllter Gesundheitsfragebogen mitgebracht und dem/der Übungsleiter/in vorgelegt werden.
  3. Die Gruppengröße wird entsprechend den räumlichen Gegebenheiten angepasst, sodass ein Abstand von mindestens 2 Metern zu anderen beteiligten Personen eingehalten werden kann, auch vor und nach der Trainingseinheit. Bei Sporteinheiten mit hoher Bewegungsintensität ist ein Mindestabstand von 4-5 Metern erforderlich, bei Bewegung in die gleiche Richtung.
  4. Anwesenheitslisten für Trainingseinheiten und Kurse sind vorzubereiten und von den verantwortlichen Personen durchgehend zu führen.
  5. Der/die Übungsleiter/in weist die Teilnehmer auf die geltenden Verhaltens- und Hygienevorschriften hin.
  6. Vor und nach der Sporteinheit muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Dieser kann und darf während der Sporteinheit abgelegt werden.
  7. Sport darf ausschließlich nur kontaktlos ausgeübt werden und sämtliche Körperkontakte müssen vor und nach der Sporteinheit unterbleiben.
  8. Zuschauer/innen sind nicht gestattet.
  9. Übungsleiter/innen weisen den Teilnehmenden vor Beginn der Einheit individuelle Trainings- und Pausenflächen zu. Diese sind gemäß den geltenden Vorgaben zur Abstandswahrung markiert.
  10. Übungsleiter/innen und Teilnehmende reisen individuell und bereits in Sportkleidung an. Auf Fahrgemeinschaften wird verzichtet. Umkleidekabinen und Duschräume sind geschlossen und dürfen nicht benutzt werden.
  11. Jeder Teilnehmer bringt nach Möglichkeit seine eigene Matte, eigenen Ball und eigene Handtücher mit. Wenn Teilnehmer ihre eigenen Materialien und Geräte mitbringen, sind diese selbst für die Desinfektion verantwortlich. Eine Weitergabe an andere Teilnehmer ist nicht erlaubt.
  12. Alle Teilnehmer verlassen die Sportstätte unmittelbar nach Ende der Sporteinheit unter Einhaltung der Abstandsregeln durch den gekennzeichneten Ausgang um einen kontaktlosen Gruppenwechsel zu ermöglichen.
  13. Am Ende einer Sporteinheit muss eine hygienisch einwandfreie Desinfektion und Lüftung sicher gestellt sein. Dabei müssen alle genutzten Bereiche mit einem Flächendesinfektionsmittel mittels Wischdesinfektion desinfiziert werden. Darunter fallen alle verwendeten Sportgeräte- und Materialien, die genutzten sanitären Anlagen, alle Türklinken, Lichtschalter und sonstige Kontaktflächen.

Für die Einhaltung der genannten Voraussetzung ist der/die jeweilige Übungsleiter/in verantwortlich.

Auch wenn wir uns mit den nun geltenden Verordnungen einen Schritt in Richtung Normalität begeben, möchten wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass nach wie vor Vorsicht das Gebot der Stunde ist.

Bitte, liebe Mitglieder und Übungsleiter/innen, geht verantwortungsbewusst mit den neu eingeräumten Möglichkeiten um, sodass wir gemeinsam trotz der eingeschränkten aber geregelten Situation mit Sport tätigen dürfen.

Viele Grüße

Eike Ahlers

zum Offline-Lesen

Wiedereinstieg_Training (Pdf-Datei)

zum Download

Gesundheitsfragebogen (Pdf-Datei)

Der Gesundheitsfragebogen ist nach dem Öffnen mit dem Adobe Reader zum Teil ausfüllbar, speichern und ausdrucken und unterschreiben.

24.05.2020
Verein

Liebe Mitglieder und Übungsleiter,

wie aus den Medien bekannt, darf der Indoor-Sport ab Montag wieder unter Auflagen beginnen.

Da wir noch keine Genehmigung vom Landkreis Wittmund und der Gemeinde Friedeburg zur Öffnung der Halle haben und wir an einem gemeinsamen Infektionsschutz- und Hygienekonzept arbeiten, bleibt unsere Sporthalle vorerst noch geschlossen.

Wir hoffen sehr auf Eurer Verständnis und auf eine baldige Rückkehr zum Sport trotz extremen Auflagen.

Viele liebe Grüße
Vorstand TuS Horsten-Etzel e.V.

21.03.2020
Verein
Liebe Mitglieder,

wie am Montag, den 16 03.2020 verkündet, müssen wir auf Grund der behördlichen Anordnung im Zusammenhang mit dem Corona-Virus unsere Sportstätte und die Gerätefitness bis auf unbestimmte Zeit schließen.

Deswegen möchten wir am dieser Stelle mit einer inständigen Bitte an Euch herantreten:

Sehen Sie derzeit von Rückforderungen ab! Auch für diese Situation ist unsere Solidarität gefragt, damit unser Verein überlebt und wir gemeinsam in Zukunft wieder Sport treiben können.

Die Stilllegung und vorallem einhergehenden Rückforderungen bringen uns als Verein an wirtschaftliche Grenzen.

Der Mitgliedsbeitrag dient jedem Zweck, das Leben des Vereins zu erhalten und seine Ziele erfüllen zu können und ist grundsätzlich kein Entgeld für die Leistungen des Vereins. Mit dem Beitrag werden überwiegend die laufenden Kosten des Vereins gedeckt. Zudem ist der Beitrag oft knapp kalkuliert und dient für ganzjährig anfallende Kosten wie etwa Verbandsabgaben und der Zweck einer Vereinsmitgliedschaft liegt nun mal in der längerfristigen Verpflichtung.

Wir wünschen uns Verständnis, Loyalität und Solidarität von jedem Mitglied für diese Situation.

Wir hoffen auf ein ganz, ganz baldiges Wiedersehen, bleibt gesund und viel zu Hause!!!!

Liebe Grüße
Euer Vorstand

     

Ältere Presseartikel oder Fotogalerien sind in der jeweiligen Sparte unter Medien online!